StartseiteBilder GaleriePresseberichte

Allgemein:

Startseite

Wir bieten Ihnen ...

Technik

Veranstaltungen

Hamburg Messe - Veranstaltungen

CCH - Congress Center Hamburg

Kontakt

E-M@il

Impressum

Alles ist geschmückt: Mit rund 1300 wetterfesten Glühlampen haben vier Mitarbeiter der Firma Elektro-Zacher die neue Alstertanne dekoriert. Am Montag steht der Weihnachtsbaum auf dem Ponton der Firma Arnold Rittscher vor dem Jungfernstieg-Anleger. Heute wird er in die Mitte der Alster geschleppt und dort am Grund verankert.

"Für den Baum brauchen wir etwa 400 Meter Kabel. Wir schmücken immer ganz traditionell mit weißen Glühlampen", sagt Jens Bee. Auf der Spitze des Baumes steckt ein großer grüner Stern mit weiteren 20 bis 30 Lampen, die die Adventszeit über auf der Alster leuchten sollen. Zur Sicherheit werden besonders sturmfeste Lichter benutzt. "Für uns ist es seit 25 Jahren immer wieder etwas ganz Besonderes, die Tanne auf der Alster zu schmücken. Zum Glück hat es ja in diesem Jahr doch noch geklappt", so Bee.

In ihrem vollen Glanz erstrahlt die Alstertanne ab heute Abend. Gemeinsam mit Ole von Beust (CDU) wird die Baumspenderin Anne Bühler auf den Knopf drücken, der die Lichter zum Leuchten bringt - dann kann die traditionelle Vorweihnachtszeit auf der Alster beginnen.

chr

erschienen am 6. Dezember 2006 im Hamburger Abendblatt

» Zurück zur Übersicht